Mit gutem Gefühl im Urlaub

Update 08.12.2021:

Ab 12. Dezember sind in Vorarlberg mit Ausnahme der Nachtgastronomie wieder alle Bereiche für Geimpfte und Genesene frei zugänglich. 

In Gastronomie-, Beherbergungs- und Freizeitbetrieben gelten dann folgende Regelungen

  • 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) Voraussetzung für Zutritt
  • FFP-2-Maskenpflicht indoor: Gilt für Gäste, sobald sie vom Tisch aufstehen. In der Beherbergung beim Betreten von allgemein zugänglichen Bereichen (Hotellobby, Wellnessbereich, Spielraum, …). Auch Betreiber und Beschäftigte haben in geschlossenen Räumen bei Kundenkontakt eine FFP-2-Maske zu tragen.
  • Die Sperrstunde wird auf 23 Uhr festgelegt. Für externe Gäste (a-la-carte-Restaurant) gilt eine Registrierungspflicht.
  • Keine Konsumation im Stehen, Speisen und Getränke nur am Verabreichungsplatz (kein Bar-Ausschank)
  • Die Öffnung der Nachtgastronomie kann leider erst nach dem 10. Jänner 2022 erfolgen

 

Information für Gäste aus Deutschland
Deutschland stuft Österreich aktuell (Stand 27. November) als „Hochrisikogebiet“ ein. Selbst bei dieser Einstufung bleiben die Einschränkungen für geimpfte oder genesene Gäste minimal. Sie müssen für die Heimreise lediglich die Digitale Einreiseanmeldung ausfüllen, müssen zu Hause aber nicht in Quarantäne. Bitte beachten Sie jedoch, dass Kinder von dieser Regelung (noch) nicht ausgenommen sind. Ungeimpfte Kinder müssen bei dieser Einstufung demnach eine 5-tägige Quarantäne nach der Heimreise antreten. Seitens der EU-Kommission wurde aber bereits eine EU-weit einheitliche Regelung vorgeschlagen, die Kinder unter 12 Jahren von der Quarantäne befreit, sofern sie einen negativen Test oder eine überstandene Covid-Erkrankung nachweisen können.

 

Für die Einreise nach Österreich gilt aktuell:

  • Bei der Einreise ist grundsätzlich ein 2,5-G-Nachweis erforderlich (als Test gilt nur PCR-Test mit 72 Stunden Gültigkeit, Antigentests gelten nicht mehr)
  • Herabsetzung der Gültigkeitsdauer des Impfnachweises von 360 auf 270 Tage (ab 6. 12. 2021)
  • Mindestabstand von 14 Tagen zwischen einer Impfung mit einem Einmalimpfstoff (z.B. Johnson & Johnson) und der darauffolgenden weiteren Impfung.
  • Nachweises über neutralisierende Antikörper gilt nicht mehr als G-Nachweis für die Einreise
  • Kann kein G-Nachweis erbracht werden, muss eine elektronische Registrierung durchgeführt werden sowie innerhalb von 24 Stunden nach Einreise ein PCR-Test erbracht werden.
  • Kinder: Für Minderjährige bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr gilt keine Testpflicht. Ansonsten gelten die gleichen Voraussetzungen und Rechtsfolgen wie für den Erwachsenen, unter dessen Aufsicht sie reisen.

Alle Details zu Ein- und Rückreisebestimmungen finden Sie zusammengefasst unter www.vorarlberg.travel/sicher-zu-gast/einreise

 

Für Ihre Sicherheit setzen wir folgende Maßnahmen:

  • Ein eigener Covid-19-Beauftrager dient als Ansprechpartner für unsere Gäste, Mitarbeitende sowie die Behörden.
  • Wir verfügen über ein Präventions- und Hygienekonzept, das konsequent umgesetzt wird.
  • Unsere Mitarbeiter werden vor Saisonbeginn zu Sicherheits- und Hygieneregeln geschult.
  • Unsere Mitarbeiter unterziehen sich regelmäßigen PCR-Tests und Temperaturmessungen. Dies gilt auch für geimpfte Mitarbeiter.
  • Unser reichhaltiges Frühstücksbuffet können Sie im vollem Umfang genießen. Wir bitten Sie lediglich, ein paar einfache Richtlinien einzuhalten (Abstand halten, Einmalbesteck verwenden, Hände desinfizieren).
  • Wir führen kostenlose Antigen-Tests in unserm Haus durch.  Sollten Sie nur Ihre Körpertemperatur messen wollen, haben wir (kontaktlose) Fieberthermometer im Haus.
  • Buchungen, die auf Grund einer COVID-19-bedingten behördlichen Anordnung nicht wahrgenommen werden können, sind jederzeit kostenfrei stornierbar! Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Buchungsbedingungen.

 

Der Bregenzerwald – perfekt für einen sicheren Urlaub

Übrigens: Der Bregenzerwald hat auf Grund seiner kleinteiligen Struktur einen entscheidenden Vorteil: Die meisten Hotels, Restaurants und Shops sind klein und übersichtlich. Es gibt keine klassischen Nachtclubs und die Seilbahnen verfügen über kleine Gondeln, die man auch ohne andere Gäste nützen kann. Darüber hinaus steht ein ausgezeichnetes Wander- und Fahrradwegenetz zur Verfügung, das perfekte Voraussetzungen bietet, die Natur mit jeder Menge Abstand zu anderen Gästen zu genießen. Und auch unser Haus bietet mit nur 21 Zimmern eine ideale Größe für einen entspannten Aufenthalt.

 

Sie haben weitere Fragen zu Ihrem Aufenthalt bei uns? Rufen Sie uns bitte an oder schreiben Sie uns! Wir sprechen am liebsten persönlich mit Ihnen und klären schnell und unkompliziert offene Fragen, Anliegen oder Bedenken.

Bleiben Sie gesund und verlieren Sie die Freude an den schönen Dingen nicht.

Herzlich,
Ihre Familie Muxel