Mit gutem Gefühl im Urlaub

Überblick

Seit 16. April ist die generelle FFP2-Maskenpflicht in geschlossenen Räumen wieder aufgehoben. In bestimmten Bereichen (öffentlicher Verkehr, Lebensmittelhandel, medizinische Einrichtungen ist das Tragen einer FFP-2 Maske weiterhin verpflichtend. Für die Einreise nach Österreich ist nach wie vor ein 3-G-Nachweis erforderlich (Details siehe unten).

 

Im Detail

Für die Einreise nach Österreich gilt (Stand 16.04.2022)

  • 3-G-Regel (geimpft, genesen oder getestet: PCR-Test 72 Stunden, Antigentest 24 Stunden gültig).  Impfzertifikate oder andere Impfnachweise sind für die Einreise 270 Tage gültig!
    Personen, die zum Zeitpunkt der Einreise über keinen Impf-, Genesungs- oder Testnachweis verfügen, müssen eine Registrierung in der Pre-Travel-Clearance vornehmen und eine sofortige zehntägige Quarantäne anzutreten. Diese gilt als beendet, wenn ein negatives Testergebnis vorliegt. Kosten für die Tests sind selbst zu tragen.
  • Kinder unter 12 Jahren sind von der Impf- u. Testpflicht ausgenommen.
  • Kinder: Für Minderjährige bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr gilt keine Testpflicht. Ansonsten gelten die gleichen Voraussetzungen und Rechtsfolgen wie für den Erwachsenen, unter dessen Aufsicht sie reisen.

Alle Details zu Ein- und Rückreisebestimmungen finden Sie zusammengefasst unter www.vorarlberg.travel/sicher-zu-gast/einreise

 

Vor Ort gilt (Stand 16.04.2022)

  • FFP-2-Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr, im Lebensmittelhandel, in Banken- und Postfilialen sowie in medizinischen Einrichtungen (z.B. Arztpraxen, Apotheken, Krankenhäusern etc.). Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren reicht ein einfacher Mund-Nasen-Schutz. Kinder unter 6 Jahren müssen gar keine Maske tragen.

 

Für Ihre Sicherheit setzen wir folgende Maßnahmen:

  • Ein eigener Covid-19-Beauftrager dient als Ansprechpartner für unsere Gäste, Mitarbeitende sowie die Behörden.
  • Wir verfügen über ein Präventions- und Hygienekonzept, das konsequent umgesetzt wird.
  • Unsere Mitarbeiter werden vor Saisonbeginn zu Sicherheits- und Hygieneregeln geschult.
  • Unsere Mitarbeiter unterziehen sich regelmäßigen Corona-Tests. Dies gilt auch für vollständig geimpfte Mitarbeiter.
  • Unser reichhaltiges Frühstücksbuffet können Sie im vollem Umfang genießen. Wir bitten Sie lediglich, ein paar einfache Richtlinien einzuhalten (Abstand halten, Einmalbesteck verwenden, Hände desinfizieren).
  • Wir führen kostenlose Antigen-Tests in unserm Haus durch.  Sollten Sie nur Ihre Körpertemperatur messen wollen, haben wir (kontaktlose) Fieberthermometer im Haus.
  • Buchungen, die auf Grund einer COVID-19-bedingten behördlichen Anordnung nicht wahrgenommen werden können, sind jederzeit kostenfrei stornierbar! Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Buchungsbedingungen.

 

Der Bregenzerwald – perfekt für einen sicheren Urlaub

Übrigens: Der Bregenzerwald hat auf Grund seiner kleinteiligen Struktur einen entscheidenden Vorteil: Die meisten Hotels, Restaurants und Shops sind klein und übersichtlich. Es gibt keine klassischen Nachtclubs und die Seilbahnen verfügen über kleine Gondeln, die man auch ohne andere Gäste nützen kann. Darüber hinaus steht ein ausgezeichnetes Wander- und Fahrradwegenetz zur Verfügung, das perfekte Voraussetzungen bietet, die Natur mit jeder Menge Abstand zu anderen Gästen zu genießen. Und auch unser Haus bietet mit nur 21 Zimmern eine ideale Größe für einen entspannten Aufenthalt.

 

Sie haben weitere Fragen zu Ihrem Aufenthalt bei uns? Rufen Sie uns bitte an oder schreiben Sie uns! Wir sprechen am liebsten persönlich mit Ihnen und klären schnell und unkompliziert offene Fragen, Anliegen oder Bedenken.

Bleiben Sie gesund und verlieren Sie die Freude an den schönen Dingen nicht.

Herzlich,
Ihre Familie Muxel